Sternfahrt Biker Union nach Berlin

Sternfahrt nach Jühnsdorf.

Die Biker-Union als größte Interessenvertreterin der Motorradfahrer in Deutschland für die Rechte der Biker führte diese fünftägige Fahrt durch.
Die Fahrer aus allen Teilen Deutschlands starteten am Dienstag in vier Konvois in Flensburg, Stuttgart, München und Bernau. Nachdem sie insgesamt 13 Bundesländer durchquert hatten, trafen sie sich am Samstag zu einem Demonstrationszug und einer Abschlusskundgebung im letzten Bundesland Berlin. "So ganz ohne rote Ampeln durch Berlin zu fahren, das ist schon klasse", Nach der Kundgebung kehrten die Biker wieder auf die Wiese am PS-Bistro in Jühnsdorf zurück, wo sie seit Freitag ihre Zelte aufgeschlagen hatten.

Das Motto dieser Tour war die Verkehrssicherheit.

"Es gibt sachgemäß und unsachgemäß reparierte Straßen", nennt Hilton als Beispiel. Für zweispurige Fahrzeuge ist eine mit Bitumen geflickte Straße wenig gefährlich. Doch eine großflächigere Anwendung von Bitumen kann die Sturzgefahr für die Motorradfahrer deutlich erhöhen. "Wenn der Fahrer dann noch unter eine Leitplanke ohne Unterfahrtschutz rutscht, kann ihm das leicht sein Leben kosten." Aus diesem Grund erarbeitet die Biker-Union gemeinsam mit der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen einen Leitfaden für Maßnahmen gegen Motorradunfälle.

Mit ihrer Sternfahrt protestierten die Biker außerdem gegen bürokratische Tüv-Vorschriften, die teure Gutachten von den Fahrern verlangen, und nur für Motorradfahrer gesperrte Straßen. "Gegen Raser gibt es Maßnahmen und die sollen auch angewendet werden", erklärt Manfred ("Tedy") Bach von der Biker-Union, aber er wehre sich gegen eine Gemeinschaftshaftung.

"Wir sind eine Interessenvertretung, aber wir wollen nicht nur bierernste Politik machen. Wir wollen zusammen fahren, gemeinsam feiern und auch unsere Meinung äußern", fasst Hilton die Sternfahrt zusammen. Am Sonntagvormittag verabschiedeten sich die Biker und fuhren in kleinen Grüppchen zurück in ihre Heimat.

Es waren ca. 600-800 Teilnehmer. War eine Geile Party Schönes wetter , schöne Fahrt.
Dean ,Ron , Smitty waren mit dabei!

Disclaimer | Kontakt | Impressum | Satzung