Sternfahrt Beilngries

Mario

Sternfahrt Beilngries ist gelaufen. Es war suuuuuuper.
Insgesamt waren ca 150 Bikes vor Ort und an der Sternfahrt beteiligt. Der Donnerhall klingt noch im Ohr.
Die Organisation war professionell und die Streckenführung gut gemacht.
Zwischenfälle gab es keine.
Die Party am Abend war very Jacky.
Heuschi hatte Abends eine Supermann - Einlage, ist aber dann doch nicht ausgeflogen.
Dubay-Smithy ist nicht nach Dubai geflogen, fährt dafür später (Pullmann City).
Wir waren vom Steinwald-Chapter mit 17 Personen und 13 Maschinen und einer Fahne (Banner) vertreten.
Wir sind zusammen dort hingefahren, haben gemeinsam die Ausfahrt erlebt bis "keine Ahnung bis wann" zusammen Party erlebt und sind auch gemeinsam wieder nach Hause gefahren.........Es war wirklich Klasse.

Heuschi

Mensch war das ein geiles Wochenende. Bei "Kaiserwetter" waren wir:
Dean-Sigrid-Albert-Angelika-Smithi-Heidi-Klaus-Bud - Carmen-Heuschi-Kevin-Alison-Matt-Tina-Mario-Angelika und Sig zur zweiten Sternfahrt der Bayerischen Chapter nach Beilngries gefahren.

Nach dem Einchecken im Hotel Fuchsbräu haben wir uns am Main-Donaukanal erstmal mit einem Imbiss gestärkt.
Danach gings geführt vom Rothsee Chapter mit einer ewig langen "Harley-Schlange" Richtung Norden auf klasse Strassen bis zum Händler "Rothsee Choppers-" Nach einer Pause weiter auf einer wunderschönen Route wieder zum Ausgangspunkt Beilngries.

Mit kühlen Getränken (Weizen- Bier- Jack) haben wir einen geilen Abend verlebt. Die Live Band "Bloody Fingers" spielte was das Zeug hergab und auch einen hatte es wieder gepackt: "So we proudly present our Burn out Man called Kevin"
Der hatte auf seiner weissen Softail einen "Black One week Tire" montiert den er wieder mal richtig masierte!!

Wer heuer nicht dabei war- hier ein paar Bilder. Lasst Sie Euch auf der Zunge zergehen.

Gruss Heuschi

Disclaimer | Kontakt | Impressum | Satzung