Superrally

Viele fuhren nach Beilngries,
doch Wolfgang sich's nicht nehmen ließ.
Er fuhr zur Superrally nach Fredericia in Dänemark!
Alleine zwar- doch ein Biker ist ja bekanntlich hart.

Von Montag bis Sonntag dauerte die Tour,
fünf Tage Partyvergnügen pur!
Viele Bekannte traf er dort wieder,
bei Bier, Schnaps und Striptease und rockigen Liedern.

Wie immer war Schrauben auch angesagt,
doch dem Schraubergott hat das keine Angst eingejagd.
Als erster Biker war er am Platz,
nach Hause fuhr er die Nacht durch ratz-fatz.

Disclaimer | Kontakt | Impressum | Satzung