Pullmann City

Pullman City 2009

Westernstadt und Harley Driver das passt.
Wieder fuhren wir mit Spannung dorthin, um zu erleben was das Programm für uns bereit hielt. Das Wetter war durchwachsen, aber wir kamen mit trockenen Stiefeln in Eging an.
Diesmal hatte uns Günne den Vorschlag gemacht, in seiner Blockhütte zu übernachten. Das taten wir auch und wurden schon erwartet.
Viele waren dort und genossen es, für ein Wochenende im Westernflair Cowboy und Cowgirl zu sein.
Dann gingen wir über die Main Street und bewunderten dort die Custombikes und Cars.
Viel Chrom, viel Speziallackierte Fender und Tanks und viel Auspuff mit nichts drin.
Jeder wollte gesehen und vor allem gehört werden.
Customizer waren wieder vertreten und zeigten was sie konnten. Klasse Maschinen, Technik vom Feinsten und pfiffig veredelt.
Abends hatten wir im Salon einen Tisch ergattert und machten es uns dort bequem. Live Bands spielten fetzigen Rock und Country Musik, keiner wollte schlafen - die Nacht war lang.
Der nächste Tag fing wieder mit Sonnenschein an, diesmal hatten wir echtes Glück.
Stuntshow stand auf dem Programm. Mit seinem Grosser fuhr er unendliche Wheely"s in der Main Street und keiner ging zur Seite. Jeder wollte hautnah dabei sein. Er fuhr Treppen hinauf und hinunter, sprang über Autos und Rampen. Dann fuhr dieser Verrückte auf die Gallerie und gleich weiter aufs Dach. Dort machte er Wheelys bis zur Dachrinne dann ein Burnout, der Dachasphalt glühte.
Dann zurück auf die Galerie im ersten Stock und dann sprang er mit seiner Maschine von dort auf die Mainstreet. Ein Raunen ging durch die Menge, toller Stunt.
Näheres zeigen die Bilder

Gruß
Mario
Director
Steinwald-Chapter Bavaria

Disclaimer | Kontakt | Impressum | Satzung